Mittwoch, 20. April 2016

[Rezension] Together Forever - Unendliche Liebe


  • Originaltitel: Four Years Later
  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (14. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453418522
  • ISBN-13: 978-3453418523
  • Link zum Heyne Verlag (*Klick*) & amazon (*Klick*)

Klappentext:
Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen? 
[Grafik/Klappentext: heyne.de]




Kritik:

http://d.gr-assets.com/books/1414840861l/17978533.jpgDieses Buch habe ich lange vor mich hergezogen, weil ich mit der Reihe nicht aufhören wollte. Neben der „Violet & Luke“-Reihe gehört es zu meinen liebsten, denn ich finde die Handlung interessant und die Umsetzung mit den sympathischen Charakteren einfach passend.



Obwohl –abgesehen vom ersten und zweiten Band- immer neue Hauptprotagonisten auftauchen, gibt es keinen in der Serie, der mich nervt oder gar eine Beziehung die unrealistisch und klischeehaft ist.



Owen kennt man schon als Nebenprotagonisten im ersten Band -als sich noch alles um Fable und Draw drehte. Als er da vorkam, hatte ich mir eine Story um ihn gewünscht. Umso interessanter fand ich dann sein Leben, denn dieses besteht (wie in vielen new-adult-Büchern) nur aus Problemen. Zum einen sind es die schlechten Verhältnisse, in denen er lebt und zum anderen ist es seine Drogensucht. Als er Chelsea kennenlernt, möchte er sich nicht als den drogenabhängigen Owen vorstellen. Mit der Zeit versucht er sich von den Drogen fernzuhalten, doch man fragt sich ständig, wie lange er es aushält und ob die Gefühle Chelsea gegenüber so stark sind.



Während man Fable zum Beispiel als die temperamentvolle starke Persönlichkeit kennenlernte, treffen wir hier auf Chelsea, die schüchtern ist und keine Aufmerksamkeit auf sich erregen möchte. Als junge Studentin soll sie dann den attraktiven Owen Nachhilfe geben, in den sie sich dann verliebt.

Es knisterte oft zwischen den beiden und natürlich verlor die ruhige Chelsea ihre Unschuld.



Der Schreibstil ist so locker und flüssig, dass man gar nicht merkt, wie weit man schon ist. Wieder gibt es den Perspektivenwechsel, welcher mir sehr gefallen hat, denn so konnte ich sowohl Chelseas als auch Owens Sichtweise verstehen.



Natürlich treffen wir auch auf Fable und Drew!



Fazit:

Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal so traurig war, als ich eine Reihe beendet habe. Alle Protagonisten in Monica Murphys Büchern sind mir an Herz gewachsen. Ich kann diese new-adult-Serie nur wärmstens weiter empfehlen!
 Monica Murphy
Die Autorin:



Monica Murphy Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.






http://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.png

Vielen Dank an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen