Freitag, 22. Mai 2015

Bloggeraktion bei Arvelle: „Liebe und Sucht zu Büchern“

 http://1.bp.blogspot.com/-ZU4AOY37HOo/VCVs2yS9XsI/AAAAAAAAA18/Wi90Cp1xrEw/s1600/arvelle.jpg.gif
*KLICK* und schon gelangt ihr auf die Homepage


Lange ist es her, dass Arvelle allen Buchbloggern die Möglichkeit gegeben hat, seine Erfahrungen über den Online-Shop zu berichten. Diesmal lautet das Thema: 

„Die Liebe und Sucht zu Büchern“

Erst einmal möchte ich allen, die nicht wissen, was Arvelle ist, kurze Informationen darüber geben: Wie ich schon erwähnt habe, handelt es sich dabei um einen Online-Shop, bei dem man Bücher, DVDs, Hörbücher und vieles mehr kaufen kann. Aber was unterscheidet nun Arvelle von anderen Online-Shops? Ganz klar. Hier bekommt man Mängel- und Restexemplare, die man mit dem Stempel und kleinen Mängeln sehr günstig erhält.

Nun zu meiner Erfahrung: Da ich nach meiner ersten Bestellung gesehen habe, in welchem TOP-Zustand sich die Bücher befinden, schaute ich oft bei Arvelle vorbei. Man sollte die Aktionspakete nicht vergessen, denn wann bekommt man schon „Fallen Angels“ Band 1-3 von J. R. Ward für 15,99€ statt 44,93€? Da kann man nur zuschlagen. 


„Mystic City“ von Theo Lawrence stand Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und als ich es bei Arvelle für einen erstaunlich günstigen Preis gesehen habe, musste ich es haben. Tja, nun liegt es auf meinem SUB. Ebenso wie „Mein Sommer nebenan“ von Huntley Fitzpatrick, denn dieses Buch musste ich uuuunbedint haben, als ich es sooo mega günstig bei Arvelle gesehen habe, konnte ich nicht anders, als es in den Warenkorb zu legen. 

   

Wie man auf den Bilder erkennen kann, befinden sich die Bücher in einem einwandfreien Zustand. Bei den Preisen kann man sich echt nicht beschweren. Dadurch, dass es so günstig ist, finde ich Arvelle gerade für Schüler, die nur ihr Taschengeld haben, besonders vorteilhaft. Hinzu kommt, dass man gebrauchte Hardcover für fast den halben Preis bekommt. Nur mit dem Unterschied, dass ich bei den meisten gebrauchten Bücher auf anderen Online-Shops negative Erfahrungen gesammelt habe. Bei den Mängelexemplaren von Arvelle klappt man wieder ein neues Buch auf. 
Dazu beschänkt Arvelle uns Leser. Denn ab einen Bestellwert von 30€ gibt es Gratis ein Buch.

 Arvelle Geschenke: Schon ab 30.- Euro Bestellwert ein Buch gratis dazubekommen. Mehr erfahren...

Der Versand erfolgte bei mir stets fix, genauso wie die vielen Möglichkeiten zum Bezahlen.


*HIER* gelangt ihr zu den Aktionspaketen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen