Freitag, 5. September 2014

Rette mich vor dir

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/129_31304_136138_xl.jpg   http://4.bp.blogspot.com/--xV_QmGQZPA/UUByF0QNe4I/AAAAAAAAA0Y/4hJO-vLSSGc/s1600/UnravelMe4av2blue.jpg
  • Originaltitel: Unravel me
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (30. September 2013)
  • ISBN-10: 344231304X
  • ISBN-13: 978-3442313044
  • Kaufen bei amazon?
Klappentext:
Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...
[Quelle: amazon.de/ Grafik: Goldmann Verlag]

Kritik:
Nachdem mich "Ich fürchte mich nicht" gar nicht begeistern konnte, wollte ich trotzdem die Reihe um Juliette und Adam verfolgen.
Diesmal war es spannungsgeladen, wieder voller Emotionen und mitreißend. Zwar hat mich wieder dieses Hin-und Her zwischen Juliette und Adam genervt, aber es stand nicht so sehr im Vordergrund -im Gegensatz zum ersten Teil.

Juliette ist ein begabtes Mädchen, die nicht weiter unter den Fehlern ihrer Vergangenheit zu leiden haben sollte und sich stattdessen auf das konzentrieren sollte, was wirklich war. Omega Point, ein Untergrund gegen Warner, hat sie zu sich genommen, weil sie wissen, dass Juliette ihnen sehr behilflich sein kann und Warner mit ihr an seiner Seite unbesiegbar sein wird. Obwohl der Anführer, Castle, von Omega Point ihr ständig verklickern wollte, dass alle, die dort sind, eine Gabe haben und trainieren, ertrank sie weiterhin in Selbstmitleid. Castle half ihr dabei, sich mit den anderen Rebellen zu verstehen, doch sie lehnte seine Hilf ab. Zum Teil konnte ich es nachempfinden, denn auch unter der Erde wurde sie mit ängstlichen Blicken angesehen. So hielt sie sich von ihnen fern, weil sie niemanden verletzten wollte. Jedoch war sie dann zum Ende hin viel aufgeweckter und nutzte ihre Gabe zu ihrem Vorteil aus.

Wie viele Leser auch, mochte ich Kenji besonders, denn er war sehr witzig und brachte mich oft zum Schmunzeln. Neben den vielen tragischen Szenen, konnte die Autorin den Leser mit Kenjis Sprüchen anderweitig unterhalten.

In Adam fand ich keine Veränderung: er war wieder so sensibel und voller Gefühle. Zum Ende hin wurde er sogar blasser. Warner dagegen hat sich in Juliette verliebt und tritt viel mehr in den Vordergrund. So entwickelt sich eine Dreiecksbeziehung.

Wegen dem bewundernswerten Schreibstil konnte ich mich nicht losreißen und das Buch zur Seite legen. Denn es war wieder wunderbar und voller schöner Zitate. Tahereh Mafi hat, wie ihre Hauptprotagonistin, eine Gabe, und zwar zu Schreiben.

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt: Die junge Frau stellt die verzweifelte Juliette dar und der rissige Boden ist die Gabe, die sie besitzt. Denn Juliette kann sowohl Beton durchbrechen, als auch das Leben von Menschen nehmen. Super passend.

Fazit:
Von dem wundervollen Schreibstil kann man einfach nicht genug kriegen. Ich freue mich auf das Finale!

Die Autorin:
http://i.usatoday.net/life/_photos/2011/11/17/New-Voices-Tahereh-Mafi-and-Shatter-Me-ABJJBFH-x-large.jpgTahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiß ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.

http://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.png

Vielen Dank an den Goldmann-Verlag 
für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen