Montag, 25. August 2014

Lieder eines Sommers

Crowles_Lieder.jpg    http://d.gr-assets.com/books/1276426809l/7124053.jpg
  • Originaltitel: A little wanting Song
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Carlsen (22. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551582807
  • ISBN-13: 978-3551582805
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Kaufen bei amazon?
Klappentext:
Jeden Sommer verbringt Charlie bei ihrem Großvater auf dem Land. Jeden Sommer versucht sie vergeblich, die Freundschaft der mürrischen Rose und deren Freunden Luke und Dave zu gewinnen - besonders die von Dave. Und jeden Sommer verbringt sie stattdessen mit ihrer Gitarre, übt und schreibt neue Lieder. Aber dieses Jahr ist es anders: Zum ersten Mal schwimmen sie und Rose zusammen, reden, lachen. Und auch mit Dave kommt sie sich immer näher – Dave, der so ist wie ein Song in Dur. Aber will Rose wirklich Charlies Freundschaft oder hat sie ein ganz anderes Ziel im Blick?

Kritik:
Da unser Sommer sich dem Ende neigt, verleihte dieses Buch dem Leser noch einen Hauch von sommerlicher Stimmung. Nicht nur der Titel und das vielversprechende Cover sorgen für dieses Feeling, sondern auch der Inhalt vom Buch.
Wie in vielen young-adult-Büchern fängt das Buch damit an, dass die Hauptprotagonistin ihren Sommer woanders verbringt. Dies war also nichts Neues für mich.
Für die 16 jährige Charlie, die stets für sich ist, ist es schwer Freunde zu finden, daher möchte sie unbedingt mit Rose und ihren Freunden zusammen sein, aber die nehmen sie ungern auf. Es gefiel mir bei dem Buch sehr, dass Charlie keine Aufmerksamkeit geschenkt wurde und sie stattdessen zurückgezogen Songs schreibt. So lernte ich mal eine ganz neue Person kennen.

Als Leser lernt man Charlie Duskin und Rose kennen, die nicht verschiedener sein können. Während Rose sehr aufgeweckt und die Welt mit offenen Augen sieht, ist Charlie eher eine Träumerin, die mit Hilfe ihrer Vorliebe zur Musik zurückhaltend ist.
Da das Buch aus der Perpektive der beiden Protagonisten geschrieben ist, gelangt man als Leser in die Seele von ihnen und kann ihre Gefühle verstehen. Rose hat es vor allem schwer, denn sie lebt in schlechten Verhältnissen und nur die Freundschaft mit Dave und Luke stärkt sie und lässt sie ihre Lage vergessen. Charlie flieht vor den Problemen von Zuhause und dem Tod ihrer Mutter.
Das schließt dann doch beide Mädels zusammen.
Der Schreibstil von Cath Crowley ist sehr angenehm, als ob die Autorin dreimal darüber nachgedacht hat, wie sie ein Wort beschreiben soll. Sie hat einen harmonischen Stil und geht gekonnt mit Worten um.

Zum Cover kann ich nur sagen, dass man eine Sommerlektüre nicht besser gestalten könnte. Mit der Gitarre und der Schrift weckt es das Interesse vom Leser.

Fazit:
http://www.hierschreibenwir.de/buchbotschafter/files/images/Crowley-Cath.thumbnail.jpgEin Buch über Freundschaft und einem endlosen Sommer. Mit dem leichten Schreibstil schafft Cath Crowley eine angenehme Atmosphäre und ein empfehlenwertes Werk.

Die Autorin:
Cath Crowley wuchs mit drei Brüdern und einem Hund namens Elvis auf dem Land auf. Sie erzählt schon ihr ganzes Leben lang gern Geschichten, hat sie aber nie aufgeschrieben – bis sie von Australien nach Europa zog und begann, ihrem Bruder Anthony Briefe zu schreiben. Er montierte diese Briefe zu einem Musical und das war der Auftakt ihrer Schriftstellerkarriere. Heute lebt und schreibt Cath Crowley in Melbourne.

Vielen Dank an den Carlsen-Verlag  und buchbotschafter.de für die Bereitstellung dieses 
Rezensionsexemplars
http://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.png

Kommentare:

  1. Oh das Buch kannte ich noch gar nicht. Es wandert sofort auf meine Wunschliste!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass dir meine Rezi so sehr gefallen und hat dass das Buch dich gleich angesprochen hat :)

      Löschen