Dienstag, 29. Juli 2014

Burn for Burn

http://www.theyoungfolks.com/wp-content/uploads/2012/09/burn-for-burn.jpg
  • Deutscher Titel: Auge um Auge
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Simon & Schuster Books for Young Readers (18. September 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1442440759
  • ISBN-13: 978-1442440753
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Kaufen bei amazon?
Klappentext:
Postcard-perfect Jar Island is home to charming tourist shops, pristine beaches, amazing oceanfront homes—and three girls secretly plotting revenge.
     KAT is sick and tired of being bullied by her former best friend.
     LILLIA has always looked out for her little sister, so when she discovers that one of her guy friends has been secretly hooking up with her, she’s going to put a stop to it.
     MARY is perpetually haunted by a traumatic event from years past, and the boy who’s responsible has yet to get what’s coming to him.
     None of the girls can act on their revenge fantasies alone without being suspected. But together…anything is possible.
     With an unlikely alliance in place, there will be no more “I wish I’d said…” or “If I could go back and do things differently...” These girls will show Jar Island that revenge is a dish best enjoyed together.
(amazon.de)

Kritik:
Es war wieder Zeit für ein englisches Buch und "Burn for Burn" kam gerade recht. Das Buch konnte mich sehr unterhalten, denn es war witzig, traurig und spannend. Denn hier lernen wir, was wahre Freundschaft bedeutet. Die Mädels haben die Erfahrung gesammelt, dass ihre Freunde gar nicht die sind, für die sie immer gehalten haben. Das konnten die Autorinnen sehr gut zur Geltung bringen.
Ich fande ihre Rachespielchen besonders lustig. Manchmal haben mir sogar diejenigen Leid getan, denn ihrer Haut möchte man selbst nicht stecken.

Aber es hat schon etwas länger gedauert, bis die Mädels zueinander gefunden haben. Es ist nicht wie in jedem typischen Teenager-Buch so, dass sie schon immer Freundinnen waren, sondern sie haben sich durch Zufall kennengelernt. Vor allem was Mary betrifft, denn sie ist nach Jahren wieder auf ihre alte Schule zurück gekehrt. In ihrer Vergangenheit hatte sie es mit Reeve nicht leicht gehabt, denn dieser hat sie wegen ihrem Gewichts gemobbt.
Kat und Lillian kannten sich schon vorher, waren sogar mal Freundinnen. Bis diese Freundschaft gescheitert ist.

Da das Buch immer einmal aus der Perspektive eines der drei Mädels in der Ich-Form erzählt wurde, fand ich es schön, was für unterschiedliche Persönlichkeiten die Autorinnen geschafft haben. Jede von ihnen hatte etwas an sich, was sie zu was Besonderem und Unverwechselbarem machte. Besonders hat mir die Hintergrundgeschichte von Mary gefallen, denn sie hatte allen Grund, sich an Reeve zu rächen.
Gemeinsam haben die Mädels sich richtig gute Dinge ausgedacht, die sehr peinlich waren.
Leider hat es lange gedauert, bis es richtig zur Sache ging, denn es gab einige Szenen, die langatmig waren. Doch dies ist ein kleines Manko.

Das Cover gefällt mir am Meisten, denn es stellt alle drei Mädels dar. Diese werden sogar im Buch so beschrieben. Lillian ist hier auch eine Asiatin und Mary habe ich mir aufgrund ihrer Vergangenheit sehr unschuldig und verletzlich vorgestellt und Kat sieht aus wie eine wilde, wie sie im Buch auch beschrieben wird.

Fazit:
Ein Buch über Freundschaft, Liebe und Rache. Mit vielen lustigen Momenten können Jenny Han und Siobhan Vivian den Leser unterhalten.

Die Autorinnen:
Jenny Han is the New York Times bestselling author of The Summer I Turned Pretty series; Shug; the Burn for Burn trilogy, cowritten with Siobhan Vivian; and To All the Boys I’ve Loved Before and P.S. I Still Love You. She is also the author of the chapter book Clara Lee and The Apple Pie Dream. A former children’s bookseller, she earned her MFA in creative writing at the New School. Visit her at DearJennyHan.com.

Siobhan Vivian is the author of the young adult novel The List, as well as Not That Kind of Girl, Same Difference, and A Little Friendly Advice, and the Burn for Burn trilogy, cowritten with Jenny Han. A former editor for Alloy Entertainment, she received her MFA in creative writing at the New School. She teaches creative writing at the University of Pittsburgh. Visit her at SiobhanVivian.com.

 http://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.pnghttp://3.bp.blogspot.com/-qX52fSThWC8/TrL9th3vK-I/AAAAAAAABEs/OzMuFDIUSlU/s1600/Magenta-32x32.png

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen