Dienstag, 15. Juli 2014

Ähnliche Buchcover

Als ich gestern in der Bücherei war, blieb ich vor Jennifer Estep´s neustem Buch "Spinnentanz -Elemental Assassin 2" stehen und *Huch* ist mir aufgefallen, dass ich die junge Frau auf dem Cover doch kenne. Sie ist sowohl auf dem Buch "Hexengesicht" als auch auf "Der Kuss der Göttin" und "Shadow Guard -Die dunkelste Nacht" zu sehen.
Es ist mir schon oft aufgefallen, dass Verlage ähnliche Buchcover haben, aber das eine Person gleich auf 4 Büchern abgebildet ist, ist mir echt neu.
Es stört mich natürlich nicht, wenn es Verlage tun, aber ich war nur über die identischen Buchcover ein wenig verblüfft.

  

  

Meine persönliche Meinung ist dazu einfach, dass Cover etwas über das Buch aussagen, daher finde ich es nicht schön, wenn ich die Person oder was auch immer es ist, auf mehren Bücher gleich sehe. So verliert das Buch dann einfach an Bedeutung, denn ich bin ein Mensch, der sich während des Lesens zwischendurch das Cover vom Buch ansieht. Aber wenn ich weiß, dass diese junge Frau schon auf drei weiteren Bücher war, finde ich es gar nicht mehr so schön. Mit der Zeit langweilt es mich sogar. Es gibt so viele tolle Ideen, die ebenfalls zu dem Inhalt passen könnten.

Dies war nun meine persönliche Meinung dazu. Wie ist eure Meinung zu dem Thema "identische oder ähnliche  Buchcover"?

Kommentare:

  1. Ich bin da auch kein Fan von:/
    Übrigens total toller Blog, bin gleich Leserin geworden<3
    Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das auch schon öfter gesehen, aber eigentlich stört es mich nicht. Nur werden diese Cover auch nie den Preis für das schönste Cover des Jahres erhalten :D

    AntwortenLöschen