Sonntag, 12. Februar 2012

Zeichnung # 1


Meine erste Bleistiftzeichnung


   


Dies ist meine erste Zeichnung. Ich interessiere mich sehr für Kunst und nehme auch freiwillig in der Schule an einem Kunstkurs teil. Zuvor habe ich Mangas gezeichnet, aber diesmal habe ich mich an eine "reale" Person gewagt. Viele haben mir geraten, erst eine 
Frau zu zeichnen, aber ich wollte unbedingt diesen Mann zeichnen.

Daher möchte ich gerne Eure ehrliche Meinung zu diesem Bild "hören". 
Wenn es was zu kritisieren gibt, dann sagt es Bitte, denn so kann ich daran arbeiten :)




Kommentare:

  1. ich verstehe leider nicht viel von kunst ^^
    aber deine zeichnung ist gut :) wirklich
    ich habe eigentlich nichts dran auszusetzen. ich finde nur, die haut wirkt bei zeichnungen immer so unwirklich, weil sie da immer so perfekt und glatt gezeichnet wird
    aber hör am besten nicht auf mein gelaber =D

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich gut geworden! :) Ich bin dir da ziemlich ähnlich, ich interessiere mich ebenfalls sehr für Kunst und habe auch erst nur Mangas gezeichnet. :) Jetzt zeichne ich auch realstischere Dinge. ^^
    Daumen hoch! :)

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Achja. Vielleicht stehen die Ohren ein bisschen zu weit ab? ^^ :)

    AntwortenLöschen
  4. Also das Gesicht ist für den Anfang nicht schlecht geworden. Schultern passen nicht und die Ohren stehen auch bisl aber aber ich denke den SChwerpunkt hast du mehr auf das Gesicht gelegt.
    Du versuchst Schattierungen ins Gesicht zu bringen aber da du schon sagtest das du vorher Manga Figuren gezeichnet hast klappt es noch nicht so ganz.
    Trotzdem finde ich sehr gut gelungen. Ich mein, ich könnt es nicht besser zeichnen :D Warum solltest du denn lieber erst eine Frau zeichnen als einen Mann?

    BTW, schöne Seite die du hier hast. Habe mich mal als Leserin eingetragen und würde mich freuen wenn du dir meinen auch mal angucken würdest :D
    cupcatz.blogspot.com

    Ps.: Würde mich freuen wenn du bei der Baum Aktion mitmachen würdest ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich sehr auf das Gesicht konzentriert. Da es leider so dunkel war, hat meine Kamera die Schattierungen irgendwie nicht mit eingebracht, d.h. man kann sie nicht so gut erkennen.
      Darum habe ich es auch aus zwei Perspektiven versucht.
      Jeder sagt zu mir, dass die Ohren so weit stehen bzw. dass er zu große Ohren hat. Aber das war meine Absicht. Sonst wäre es auch total langweilig.
      Mit Schattierungen arbeite ich weiterhin.

      Viele meinen, dass es leichter ist, wenn man mit einer Frau anfängt, weil sie weichere Gesichtszüge hat.

      Ich muss zugeben, dass war wirklich aber wirklich schwer. Am Anfang sah es aus wie eine Frau xD

      Ich kann gerne bei dir vorbeischauen :) Wenn ich mir diese Baum-Aktion durchgelesen habe, mache ich gerne mit :)

      Vielen herzlichen Dank für deine ehrliche Meinung :)

      Löschen